Header image  
Massivhäuser und Fertighäuser
günstig und preiswert bauen
 
  
 


 

   

Moderne Duschkabinen bieten Funktionalität im Badezimmer

Duschkabinen ohne Stolperkanten sind bequem für Jung und Alt. Sie setzen neue Trends in Sachen Design, Komfort und Funktionalität. Mit der passenden Kabine zum Duschen kann jeder seinen ganz eigenen Traum vom zeitgemäßen Duschkonzept wahr werden lassen. Das heimische Badezimmer nebst Duschkabine sollte als Wohlfühloase fungieren, wo der Stress des Alltags in Vergessenheit gerät.

Bauart und Einbauformen

Duschkabinen können nach Bauart oder nach der Form des Einbaus unterschieden werden.

Als Einbauformen können die<.

  • Halbkreiskabine,
  • Fünfeckdusche,
  • Kabine mit Eckeinstieg oder die
  • Rundduschkabine

verbaut werden und das sind nur einige Beispiele für Grundformen der Duschkabine.

Als Bauart kommen rahmenlose, teilgerahmte oder vollgerahmte Duschkabinen zum Einsatz.

Vollgerahmte Kabinen sind mit einem umlaufenden, stabilen Rahmen konstruiert. Maximale Dichte gegen Spritzwasser, gehärtetes Glas und ein durchgehender Magnetverschluss sind weitere positive Argumente einer vollgerahmten Duschkabine. Selbst die Reinigung wird durch gut bewegliche oder klappbare Elemente zum Kinderspiel. Der Rahmen steht in Chromoptik oder matt zur Verfügung.

Bei der rahmenlosen Bauart der Duschkabinen wird jede Kabine in Einzelanfertigung hergestellt und die Montage ist ohne Duschbecken möglich. Zuverlässiges Schließen wird durch einen verdeckten Heb- und Senkmechanismus für hohe Dichte erreicht.

Während bei der teil- und vollgerahmten Duschkabine der Austritt von Spritzwasser völlig ausgeschlossen werden kann, ist die rahmenlose Variante nicht ständig spritzwasserfrei.

Wellness als Komplettlösung beim Duschen

Selbstverständlich sind auch Wellness- oder Komplettduschkabinen für anspruchsvolles Duschen mit Wohlfühlcharakter zu erhalten. Diese Komfortduschkabinen bieten Sicherheitsglas, Metallgriffe, Temperaturregler, ausreichend Ablagefläche, einen integrierten Sitz, meist drei bis sechs Massagedüsen, eine Handbrause sowie eine große Brause im Dach der Duschkabine. Wellnesskabinen können als Runddusche oder im eckigen Format bezogen werden. Wer das Besondere mag, kann in seiner Wellnessduschkabine eine Dampfdusche nachrüsten lassen. Feuchtigkeit und Hitze öffnen die Poren beim Dampfduschen und reinigen somit die Haut.

Des Weiteren bietet der Fachhändler auch Sonderanfertigungen für ungenutzte Ecken und Nischen oder für Dachschrägen im Bad. Sämtliche Grundformen können auf Maß angefertigt und eingebaut werden. Den farblichen Kontrast zur schicken Duschkabine können wasserabweisende Wandverkleidungspaletten setzen, denn diese vervollständigen das Ambiente innerhalb der Kabine. Selbst integrierte Deckenleuchten oder bunte LCD-Leuchten am Duschkopf sind heutzutage keine Seltenheit mehr und peppen den Duschvorgang stilvoll auf.

 

 
LINKS