Header image  
Massivhäuser und Fertighäuser
günstig und preiswert bauen
 
  
 


 

   

Typische Massivhaus-Baumaterialien

Massivhäuser sind nach wie vor In. Sie sehen zum einen schick aus, zum anderen sind Sie sehr stabil und halten auch den größten Unwettern stand. Zudem sind Sie sehr pflegeleicht und bleiben auch noch nach Jahren ihrem Ausgangszustand sehr nah.

Wenn man sich für ein Massivhaus entscheidet, hat man die Garantie ein Haus zu bekommen, dessen Ansprüche schon immer geprägt von Individualität und technischen Entwicklungen war und ist. Dabei ist das Massivhaus aber auch sehr kostengünstig und ist sehr energiesparend.

Baumaterialien bei einem Massivhaus

Für das Bauen eines Massivhauses kommen mehrere Baumaterialien in Frage. So ist Porenbeton sehr günstig und kann nach den eigenen Ansprüchen geformt werden. Dazu ist er sehr widerstandsfähig. Kalksandstein ist ebenfalls ein Baustoff, der sehr oft genutzt wird. Dabei hat er den Vorteil, dass er zum einen langlebig ist, zum anderen Werterhaltend wirkt. Vor allem im Brandschutz hat der Ziegel seine Vorteile, wie auch in der Abgabe von Feuchtigkeit und somit dem schimmelfreien Haus. Er ist zwar nicht unendlich belastbar, aber dafür ohne Zusatz von chemischen Stoffen auch nicht Gesundheitsgefährdend. Mehr Informationen hierzu finden sie auf bau-massiv.net.

Dämmen ja, aber richtig!

Wenn man ein Massivhaus baut, sollte man auch die Außenwände ausreichend isolieren, um so in der Zukunft beim Energiebedarf zu sparen. Zudem sollte auch das Dach mit sehr guten Dämmstoffen ausgestattet werden. Somit kann die Wärme im Haus gehalten werden und man muss nicht ständig heizen. Egal für welche Isolierung man sich entscheidet, es gibt immer die passenden Dämmstoffe.

Man sollte jedoch nicht nur auf die Dämmung, sondern auch auf den gesundheitlichen Aspekt achten, also Dämmstoffe auf natürlicher Basis verwenden. Neben ihrer gesundheitlichen Unbedenklichkeit sind sie zudem biologisch abbaubar. Man sollte jedoch so schnell wie möglich zuschlagen, denn die Nachfrage nach eben diesen Stoffen steigt kontinuierlich und somit auch der Preis.

[Massivhaus-Infos]

[Teppichwahl]

 

 
LINKS